Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Pellenc Traubenvollernter - Vollernter gezogen
Die gezogene Traubenerntemaschine


Die gezogene Traubenerntemaschine 8090 von Pellenc wurde von Grund auf neu konzipiert mit einer Reihe von Neuentwicklungen beim Schüttelwerk, Bandtransport und den Bedienelementen. Eine Deichsel, die am Zugmaul angebracht wird, bringt noch mehr Wendigkeit und lässt einen geübten Traktorfahrer kaum noch hinter einem Selbstfahrer anstehen.

  • Gitterband mit Becher garantieren schonendsten Transport des Leseguts
  • und blattfreies Lesegut ohne Saftverlust.
  • Noch wendiger am Vorgewende durch neue Deichsel
  • Kraftvoller Antrieb am Berg durch Poclain Radmotoren
  • Automatische Steuerung der Radmotoren über Zug oder Druck an der Deichsel



Konzept
  1. Flexibles Sortierband
  2. Schüttelwerk Easy Smart "spezial gezogen"
  3. Aufstiegsleiter
  4. Poclain-Radmotoren
  5. Auto-Torque-System: Radantrieb der Maschine bergauf und automatisches Abbremsen bergab
  6. Höhenanschlag
  7. Automatische Flurverfolgung
  8. Automatische Lenkung
  9. Weitwinkeldeichsel

Besonderheiten
Linearer Abbeerer

Unversehrte Beeren dank linearer Hochfrequenz-Abbeermaschine. Nach dem Ablösen laufen die Beeren über einen Gitterförderer bis zum Rollensortiertisch.
(1) – Führungsfinger. Konstanter Fluss. Kaum Beerenverletzungen
(2) – Gitterförderer
(3) – Linearer Hochfrequenz-Abbeerer
Sortiertisch


100 % der Blätter und 95 % der ganzen Stiele werden entfernt.
Der Sortiertisch besteht aus einer Reihe von Zuführrollen, die die Beeren auf dem Sortiertisch verteilen und die Abfälle sammeln, um sie zu beseitigen.
Die im Abstand verstellbaren Sortierrollen lassen die intakten Beeren in die Behälter fallen.
Revolutionärer Materialtransport
  • Bestehend aus innovativen Gittersegmenten ermöglicht das flexible Sortierband eine Sortierung des Lesegutes vom Aufnehmen der Trauben an.
  • Zwei verstellbare Absaugvorrichtungen optimieren die Reinigung. An den gezogenen Traubenerntemaschinen 8000, erreicht sie eine Arbeitsqualität, die derjenigen von 4 Absaugvorrichtungen an anderen Erntemaschinen entspricht.
  • Das flexible Sortierband verfügt über ein L-förmiges offenes Winkelkonzept. Es befördert das Lesegut reibungslos und schleust Fremdkörper nach hinten aus. Nur 20 - 30 % des Leseguts laufen unter den Absaugern durch. Daher ist die Maschine geräuscharm und der Saftverlust unbedeutend.
Keine Beere fällt daneben


Hohe Ausbeute und Erntegeschwindigkeit dank der längsten Schuppenbahn auf dem Markt (2,5 m).
Die Schuppenbahn ist über elastische Gelenke befestigt, die:
  • den Rebstock schonen (stumpfer Winkel),
  • die Lebensdauer der Schuppen erhöhen,
  • die Beeren zu den Förderern leiten,
  • eine dichte Auffangfläche gewährleisten.


Der Fördersortierer verfügt über ein innovatives Palettensystem und ermöglicht so eine qualitative Weingutsortierung vom Abbeeren der Traube an. Zwei höhenverstellbare Absauger optimieren die Reinigung. Auf den Zugmaschinen der Baureihe 8000 führen sie die Arbeit durch wie vier Absauger auf anderen Abbeermaschinen.
Auto-Torque-System


Antrieb der gezogenen Traubenerntemaschine bei Steigungen und automatisches Abbremsen bei Gefälle. Dies wird durch die ständige Synchronisierung zwischen der Geschwindigkeit des Schleppers und der Traubenerntemaschine erzielt, deren Durchsatz entsprechend der Zugkraft an der Deichsel reguliert wird.

Technische Daten
Serienausstattung für alle Modelle
  • Mindestbreite der Reihen 1,70 m
  • Gesamtbreite 2,55 m
  • Unteren Abdichtung 38 Schuppen 2,50 m
  • 5 Paare Schüttelarme
  • Flexibles Gitterband mit Bechern
  • Bandblockiersicherheit und Bandrückwärtslauf
  • Zusammengefasste Schmierung des Schüttelwerkes
  • Schiebedeichsel
  • Unabhängige Hydraulikanlage
  • Pellenc Mulifunktions-Joystick
  • Edelstahlschnecken
  • Selbstführung durch Taster
  8030 8035 8050 8090
Traktorleistung PS 55 55 55 70
2 Antriebsräder mit Umkehrmotoren 350 Bar - 625 cc 500 cc 625 cc
Bedienpult mit elektronischer Selbstdiagnose - - s s
Hektar- und Meterzähler - - s s
Steuerung des Schüttelwerks aus der Kabine EASY SMART - - s s
hydraulische Schräglagenkorrektur - o s s
2 Behälter 1000 L - - o -
2 Behälter 1250 L - - o o
2 Behälter 1500 L s s s s
2 Behälter 1750 L - - o o
Trieur für Erntekopf 550 (Werksmontage) - - o s
Selectiv' Process on board - - - s
oberes Gebläse für SP on board - - - o
Verteiler für Sortierwalzen - - - o
weiteres Schüttelarmpaar o o o o
Pfahldämpfer o o - -
Pfahldämpfer mit Pfahlerkennung - - o o
Kit Magnet für SP on board - - - o
Kit Magnet Rinne 8050 o o o -
Serienmäßige Räder 385/65 R22.5 405/70 R20 360/70 R20 405/70 R20
Vibrierende Rinne für SP - - - o
2 hydraulische Umkehrmotoren 625 cc - s o s
biologisch abbaubares Öl L-HFDV - - o o
Fernbedienung der Behälter o o o o
Behälterfüllstandsanzeige am Pult - - o s
Neigungsanzeige am Pult - - o o
automatische Flurverfolgung und obere Anschläge - - o s
Scharmüller K80 Kupplung o o o o
hydraulische Bremse inkl. 625 cc Motoren - s o s
max. Durchgangshöhe     2,15 2,15
min. Reihenabstand m  1,7   1,5 1,5
max. Steigung  15   30 25
max. Seitenneigung     27 27
 
Maße 8030   8035 8050  8090 
A     3010 3380
B     2550 2550
C     550 550
D     250 250
E     4760 4760
F     2280 2280
G     2480 2480



s = Serienausstattung, o = optional
Stefan Hammerschmied


+43 664 - 241 71 99
stefan@hammerschmied.at

gezogene Traubenerntemaschine
gezogene Lesemaschine
gezogener Traubenvollernter
Wein Maschinenlese
Weinerntemaschine
Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at