Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Väderstad Bodenbearbeitung - Swift
Swift


Der Swift ist ein effizienter Universalgrubber mit einer hohen Arbeitsleistung und einem geringen Kraftstoffverbrauch für die Bearbeitung von Stoppeln bis zu 20 cm Tiefe.
Der Swift zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität, seine gute Fähigkeit den Boden zu mischen, eine hohe Einebnungsleistung und seinen geringen Zugkraftbedarf aus. Da der Swift auch ohne Walze erhältlich ist, kann er auch in nassen Jahren gut eingesetzt werden. Es ist auch einfach eine Walze an die optional erhältliche Anhängung zu koppeln, wenn eine Rückverfestigung des Bodens nötig ist.

Ihre Vorteile:
  • Effektiver Grubber für trockene und auch nasse Jahre
  • Engerer Strichabstand (19,3 cm) als die meisten Grubber am Markt
  • Hervorragender Bodenfluss mit Vibrazinken

Konzept


1. Stabilisierung mit schwenkbaren Stützrädern
Die Flügelsegmente vom Swift 720 und 870 werden von doppelten, schwenkbaren Stützrädern geführt, während der Swift 560 mit einzelnen Stützrädern ausgerüstet ist. Diese Stützräder garantieren eine gleichmäßige Arbeitstiefe bei gleichzeitig guter Bodenanpassung und eine stabile Lage, wenn die Maschine auf dem Vorgewende dreht.

2. Lockern und mischen
Mit 19,3 cm Strichabstand hat der Swift einen geringeren Abstand als die meisten anderen Grubber auf dem Markt. Dieser Absatnd sorgt für eine intensive Bodenbearbeitung auch bei flacher Arbeitstiefe.

Die Vibrazinken, die ständig in Bewegung sind, helfen die Zugkraftanforderungen zu reduzieren.

Die MixIn Leitbleche werfen den Boden nach vorne und mischen die feine Erde mit Pflanzenrückständen. Durch den nach vorn gerichteten Erdstrom wird dieser Effekt verstärkt und der Boden mehrmals bearbeitet und durchmischt. Auf schweren Böden wird der Bodenfluss durch den Winkel des Leitblechs gebrochen und es entsteht eine feinkrümelige Struktur.

3. Einebnen
Rotierende Nivellierscheiben ebnen den Boden nach der letzten Zinkenreihe ein und stellen ein perfektes Arbeitsergebnis sicher. Die Scheiben sind während der Fahrt von der Kabine aus verstellbar.

Die rotierenden, wartungsfreien Nivellierscheiben sind über Gummilager auf einem Dreikantrohr -TriForce- befestigt. Die Gummistäbe absorbieren Schläge und Vibrationen und schützen auf diese Weise den Rahmen. Die sternförmigen Nivellierscheiben sind aus spezial gehärtetem V-55 Stahl, der einem hohen Verschleißgrad standhält.

4. Nachläufer
Der Swift kann als Nachläufer mit Striegel- oder Crossboardzinken ausgerüstet werden, um das Arbeitsergebnis abzuschließen. Die Striegelzinken erzeugen eine feinere Struktur, während der Crossboardzinken einen gröberen, eher eggenähnlichen Einebnungseffekt hat.

Technische Daten
Swift 400 440 560 640 720 870
Effektive Arbeitsbreite m 4,05 4,44 5,6 6,36 7,14 8,69
Transportbreite m 3,0 3,0 3,0 3,0 3,0 3,0
Transporthöhe m 2,8 3,0 3,6 3,3 3,7 4,0
Hydraulikanschlüsse DW* 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4
Zugkraftbedarf PS 130 140 170 190 220 260
Anzahl Zinken 21 23 29 33 37 45
Bremsen - - H/P H/P H/P H/P
Gewicht kg 3000 3100 3500 4500 4600 5100
Empfohlene Arbeitsgeschwindigkeit km/h 10-14 10-14 10-14 10-14 10-14 10-14
Reifen 520/50-17 520/50-17 520/50-17 520/50-17 520/50-17 520/50-17

OPTIONEN
EasyRunner - - o o o -
Nachlaufstriegel o o o o o o
Tillerzinken o o o o o o

*falls Anhängevorrichtung hinten vorhanden
DW = Doppelwirkend
H = Hydraulisch
P = Pneumatisch
o = optional



Downloads & Videos
Roman Weinhappl


+43 664 - 848 53 23
r.weinhappl@hammerschmied.at

Grubber
Kultivator
Leichtgrubber
Flachgrubber
Väderstad Grubber
Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at